Plus Size Panty Guide und verschiedene Arten von Damenunterwäsche



Das Höschen hat sich im Laufe der Zeit von den knie- oder knöchellangen Pantalons des frühen 19. Jahrhunderts über die Schubladen und Pumphose des späten 19. Jahrhunderts zum Vorläufer des modernen Höschens entwickelt, den Step-Ins, die in den 1920er Jahren von freigeistigen Flappern getragen wurden.

Die Frauen von heute haben eine schillernde Auswahl an Höschenstilen zur Auswahl, alle in einer unendlichen Vielfalt an Stoffen und Farben. Bei so vielen Sorten ist es kein Wunder, dass einige von uns von Boxershorts und Tongas verwirrt oder von Riemen und G-Strings verwirrt sind. Dieser Slip-Guide erklärt Ihnen alles mit zwölf auf dem Markt erhältlichen Slip-Stilen.

Tippen Sie auf Hosen

Dies sind die Dinge, die moderne Frauen am nächsten an Step-Ins haben müssen, und Plus Size Tap Pants sind eine femininere Version von Boxershorts. Sie bestehen normalerweise aus weichen, fließenden Stoffen wie Satin und Seide und haben eine elastische Taille und lockere, kurze, volle Beine.

Jungenshorts

Dies sind Stepphosen für das aktive Set. Plus Size Boy Shorts sind wie dehnbare, eng anliegende Boxer. Sie bieten eine vollständige Abdeckung von Ihrer Taille bis knapp unter den Schritt, sind also länger als normale Höschen, aber nicht so lang wie Fahrrad- oder Trainingsshorts.

Slip

Slips sind allgemein bekannt bei denen, die es nicht zu schätzen wissen, dass sie "Oma-Höschen" genannt werden. Plus Size Slips bieten Schutz von Ihrer Taille bis zur natürlichen Falte, wo Ihre Beine auf Ihren Oberkörper treffen. Sie eignen sich hervorragend zum Schlafen, insbesondere aus weißer Baumwolle, die Ihre Haut atmen lässt.

French Cut Höschen

Diese sexy Zahlen bieten auch eine vollständige Abdeckung von der Taille im Rücken, aber die Beinlöcher vorne sind sehr hoch in Richtung Hüfte geschnitten. French Cut Höschen in Übergröße werden von Frauen bevorzugt, die kein enges Gummiband um ihre Beine mögen. Sie verlängern auch das Aussehen Ihrer Beine, weshalb dieser Schnitt, wenn er so oft in Badeanzugböden verwendet wird.

High Cut Höschen

Diese Höschen sind etwas knapper Versionen eines französischen Schnitts. Während die Beinlöcher gleich sind, sitzen hoch geschnittene Höschen in Übergröße ungefähr 1 1/2 Zoll unter Ihrer natürlichen Taille. Dies gibt Ihnen eine vollständige Abdeckung, die viele Frauen bequemer finden, als einen Bund direkt an der Taille zu haben.

Hipster

Diese Unterwäsche ist in der Taille noch tiefer geschnitten als hoch geschnittene Höschen. Plus Size Hipster sitzen 2 Zoll unterhalb der natürlichen Taille und bieten volle Abdeckung im Rücken, wobei die Beinlöcher so tief geschnitten sind wie bei Slips.

Bikini Höschen

Bikinis sind heute der beliebteste Stil. Plus Size Bikinihöschen sitzen vorne und hinten 3 Zoll unter Ihrer Taille und haben normalerweise französisch geschnittene Beinlöcher. Sie bieten weniger Schutz als andere Arten von Höschen, sind aber auch unter der Kleidung weniger sichtbar, wenn sie richtig passen. Zu enge Bikinihöschen führen am wahrscheinlichsten dazu, dass sichtbare Höschenlinien durch Ihre Kleidung sichtbar werden.

Freche Höschen

Diese Höschen sind sehr ähnlich wie Hipster oder Bikinis geschnitten, mit einem großen Unterschied. Übergroße Wangen sitzen tief in der Taille, aber der Rücken ist Schnüffelhöschen sehr hoch geschnitten, wodurch ein wenig Wange freigelegt wird.

Tonga Höschen

Tongas gehen eine etwas andere Richtung als freche. Plus Size Tongas bieten eine vollständige Abdeckung vorne und hinten, lassen Sie jedoch an den Seiten frei. Die Vorder- und Rückenteile sind direkt am Bund befestigt, was Ihnen Schutz und Schutz bietet, wenn Sie ausgeschnittene Mode tragen.

Riemen

Sexy Tangas wurden von Tänzern in Brasilien der Welt vorgestellt. Übergroße Riemen gibt es in verschiedenen Schnitten, bis sie auf Ihrer Taille sitzen. Die Hauptidee ist jedoch, dass sie vorne eine vollständige Abdeckung bieten und hinten nur einen dünnen Stoffstreifen bieten. Dies macht Riemen unter der Kleidung praktisch unsichtbar und viele Frauen finden sie viel bequemer als Höschen mit vollständiger Abdeckung, da es keinen Stoff zum Bündeln oder Aufrutschen gibt.

G-Strings

Dies sind im Grunde sehr kleine Riemen. Übergroße G-Saiten ähneln Riemen, aber der Streifen auf der Rückseite ist nur eine Saite. Sie bieten eine unterschiedliche Abdeckung vorne, obwohl sie meistens so tief geschnitten sind wie Bikinihöschen in der Taille.

Strumpfgürtel sind technisch gesehen keine Höschen, obwohl einige Höschen mit Strumpfhaltern ausgestattet sind. Strumpfgürtel können so dünn sein wie ein tatsächlicher Gürtel oder eine nahezu vollständige Abdeckung vorne und hinten bieten, jedoch ohne Schrittstück. Vor und hinter jedem Bein hängt ein Paar dekorativer Träger mit Clips zum Befestigen von Strümpfen.

Die Dessous-Liebhaber von Lingerie for Plus Size wissen, dass der richtige Stil, Stoff und die richtige Passform den Unterschied zwischen einem mürrischen oder fabelhaften Gefühl ausmachen. Sie empfehlen dringend, sich die wunderschöne Auswahl an Höschen in Übergrößen anzusehen, die bei FranBlass in Ihrer perfekten Größe erhältlich sind und die Sie unter Ihren wunderschönen Dessous in Übergrößen (wenn Sie müssen) und Übergrößen tragen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *